|   All Languages   
EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   SK   NL   PT   HU   FI   ES   LA   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   SQ   BS   |   FR   SK   IS   ES   NL   HU   PL   RU   SV   NO   SQ   IT   FI   DA   PT   CS   RO   HR   BG   EO   LA   BS   TR   SR   EL

Germana-esperanta vortaro

BETA Online Dictionary Esperanto-German: Enter keyword here!
  äöüß...
  Options | Tips | FAQ | Abbreviations

LoginSign Up
Home|About/Extras|ShuffleNEW|Vocab Trainer|Subjects|Users|Forum|Contribute!
Übersetzungsforum Deutsch-EsperantoPage 2 of 2  >>
Types of entries to display:     Linguistic help needed   Chat and other topics   Dictionary entries   Contribute!  

Esperanto-German Translation Forum

This is the place to post your translation requests in German or Esperanto and to help others with your skills and knowledge. Important: Always give the context of your enquiry!
Page
|
#
| Search | Guidelines | New Question
Term:
Verifizierung ausstehender Einträge » answer
by Espi (DE), 2022-06-09, 15:01  like dislike  Spam?  
Hallo, liebe Freunde!
Ich stellte fest, dass noch 524 meiner Neueinträge „schweben“.
Hättet ihr nicht Lust, auch dort mal wieder vorbeizuschauen? Zum Beispiel hier:

https://deeo.users.dict.cc/Espi/contributions/input-pending/?p=5

Ich würde mich freuen, wenn die Übersetzungsprozentzahl mal wieder etwas steigen würde ... Viele Grüße, Espi!
Term:
[+akuz.] » answer
by Squirrel-quattro (UN), 2019-06-03, 14:09  like dislike  Spam?  
Bei DE haben wir:
"[Akk.] Akkusativ"
"[+Akk.] wird mit Akkusativ gebraucht"

Bei EO haben wir analog dazu:
"[akuz.] akuzativo"
"[+akuz.] +akuzativo"

Allerdings würde ich gerne den Erläuterungstext von "[+akuz.]" wie im Deutschen formulieren (nur halt auf EO ;)) -- ich schlage "uzata kun akuzativo" (statt "+akuzativo") vor. Gibt es dagegen (v. a. aus sprachlicher / grammatikalischer Sicht) Einwände? EO-Partizipien & Co. sind nicht so meine Stärke ...
Answer:
by Espi (DE), 2019-06-03, 15:14  like dislike  Spam?  
 #909511
Ja, wäre m. E. richtig. Fand ich z. B. hier:
http://tekstaro.com/?s=5cf51c6ba4d81
(↷„... kaj estas uzata kun la akuzativo (ekzemple, “koncerne tion” = kio koncernas tion, “rilate tion” = kio rilatas tion)“). LG Espi
Answer:
by Squirrel-quattro (UN), 2019-06-11, 11:07  like dislike  Spam?  
 #909850
4;Espi: Danke!

4;Paul: Kannst du das ändern?
Answer:
by Paul (AT), 2019-06-11, 11:13  like dislike  Spam?  
 #909851
Okay, ich hab's jetzt mal ohne das "la" eingetragen. Falls es mit besser wäre, kann ich es natürlich noch ändern.
Answer:
by Squirrel-quattro (UN), 2019-06-11, 11:19  like dislike  Spam?  
 #909853
Danke! :)
Warum wird die EO-Abkürzungsspalte unter https://deeo.contribute.dict.cc/guidelines/ eigentlich so gequetscht?
Answer:
by Paul (AT), 2019-06-11, 11:24  like dislike  Spam?  
 #909856
Das macht der Browser selbsttätig, abhängig von den Inhalten.
Term:
Subject "merkat. - Merkatiko, Reklamo" » answer
by Squirrel-quattro (UN), 2019-03-26, 10:07  like dislike  Spam?  
Zur Info:
#906772 und #906537

-> Die Subjects "reklam. - Reklama lingvo / Advertising Language / Werbesprache" und
"merkat. - Merkatiko / Marketing / Marketing, Vertrieb und Handelswesen" wurden zusammengeführt;
das Subject heißt jetzt "merkat. - Merkatiko, Reklamo / Marketing, Advertising / Marketing, Werbung, Vertrieb und Handelswesen".

(Bei EO-DE war nur https://deeo.contribute.dict.cc/?action=show-history&id=1298801 als "reklam." gekennzeichnet (und 3 Einträge als "merkat."); bei EO-EN gab es in beiden Subjects bisher keine Einträge.)
Term:
Fachgebiete - Überprüfung » answer
by Espi (DE), 2019-02-17, 00:12  like dislike  Spam?  
Hallo, liebe User. Wenn ich mal etwas Zeit habe, werde ich jetzt öfter in die Fachgebiete schauen, um zu prüfen, ob die Einträge wirklich dazu passen.
So ist mir bereits heute im 2. Gebiet etwas aufgefallen, das ich hier zur Diskussion stellen möchte.

1) [admin.]
Hier hätte ich keine Änderungen.

2) [agr.] – Agrar-, Land- u. Gewässerwirtschaft.
Hier stolperte ich über die 4 Einträge mit Imkerei und Bienenbehausungen.
Was hat das mit Agrarwirt. zu tun?
Diese bedeutet i. w. S. Landwirtsch. und Tierproduktion auf landwirtschaftlich genutzten Flächen, welches hier doch wohl nicht zutrifft.
Wikipedia(DE): Landwirtschaft
Denn Imkerei ist einerseits Bienenzucht (also Insektenkunde, an den verschiedensten Standorten), andererseits Honigproduktion (also Nahrungsmittelind.)
Deshalb mein Vorschlag:
*...
» show full text
Term:
"syn.:" -> "sin.:" » answer
by Squirrel-quattro (UN), 2018-12-26, 11:16  like dislike  Spam?  
Eigentlich müsste das "syn." bei den Einträgen unter deeo.dict.cc: [syn ein "sin.:" sein (analog zu "genro", "ordo", ... in Esperanto), oder? (Vgl. auch http://vortaro.net/#sinonimo)

Wenn ja, könnten wir ja P.a.ŭ.l bitten, das zu ändern ... (Ich hab seinen Namen so zerhackt, damit er nicht durch Mailbenachrichtigungen zu Weihnachten gestört wird ... :))
Answer:
by Espi (DE), 2018-12-27, 01:07  like dislike  Spam?  
 #902121
Au ja, das ist natürlich richtig.
Auf der Eo-Seite sollten natürlich nur Eo-Begriffe erscheinen, wie die bereits von dir beschriebenen.
Somit: Pro „sin.“!
Answer:
by Squirrel-quattro (UN), 2018-12-30, 11:37  like dislike  Spam?  
 #902240
Danke für die Rückmeldung!

4;Paul: Könntest du die "syn.:"s in den Klammerzusätzen zu "sin.:" ändern? Danke!
Answer:
Okay!  #902244
by Paul (AT), 2018-12-30, 12:21  like dislike  Spam?  
Ich habe die Einträge geändert!
Answer:
by Squirrel-quattro (UN), 2018-12-30, 12:34  like dislike  Spam?  
 #902246
Danke! :)
Kannst du die bei EN-EO auch gleich noch ändern?
Answer:
by Paul (AT), 2018-12-30, 12:37  like dislike  Spam?  
 #902247
Hab ich schon! ;-)
Answer:
by Squirrel-quattro (UN), 2018-12-30, 16:23  like dislike  Spam?  
 #902264
Danke! :D Da hat jemand mitgedacht ... ;)
Answer:
by Paul (AT), 2018-12-30, 16:31  like dislike  Spam?  
 #902268
Manchmal passiert mir das, ja! ;-)
Term:
Himmelfahrt » answer
by Squirrel-quattro (UN), 2018-12-25, 18:56  like dislike  Spam?  
Folgender Vorschlag zu den "Himmelfahrt"-Einträgen:
M. E. ist das kleingeschriebene "ĉieliro" die Auffahrt in den Himmel (und "ĉieliro de Jesuo" die Himmelfahrt Christi im Sinne des Ereignisses etc.) und das großgeschriebene "Ĉieliro" der Name des Feiertags, der im Deutschen sowohl als "Himmelfahrt" als auch als "Christi Himmelfahrt" bezeichnet wird.
(Feiertage werden in EO eigentlich auch sonst immer groß geschrieben, siehe z. B. #479822.)

Mein Vorschlag wäre, die "Himmelfahrt"-Einträge folgendermaßen zu gestalten:
+EO
DE
Class
Subject

Ĉieliro [festotago]
(Christi) Himmelfahrt [ohne Artikel] [Feiertag]
noun
relig.

ĉieliro de Jesuo
Christi Himmelfahrt {f} [Auffahrt Christi in den Himmel]
noun
bibl. relig.

ĉieliro de Jesuo
Auffahrt {f} Christi in den Himmel
noun
bibl. relig.

ĉieliro...
» show full text
Answer:
by Espi (DE), Last modified: 2018-12-27, 01:18  like dislike  Spam?  
 #902122
Hallo Squ, als Erstes mal Danke für diese tolle Zusammenstellung.
Ich muss dir ein großes Lob zollen und feststellen, dass ich diese Formen, Festlegungen und Unterscheidungen sehr gut nachvollziehen kann und somit für sehr gut gelungen bezeichnen darf.
(Ich weiß nicht, ob ich dies so herausarbeiten und darstellen hätte können. ;) )
by Squirrel-quattro (UN), 2019-06-01, 12:10  like dislike  Spam?  
 #909453
Term:
Scharlach {m} {n} [österr. nur: {n}] » answer
by Squirrel-quattro (UN), 2018-10-04, 09:41  like dislike  Spam?  
= EO "skarlato"
Wie wollen wir das eintragen?

https://www.duden.de/rechtschreibung/Scharlach_Farbe_Gewebe_Stoff#b...:
"Schar­lach, der oder das
Wortart: Substantiv, maskulin, oder Substantiv, Neutrum"

"BEDEUTUNGSÜBERSICHT
1. <meist: das Scharlach> sehr kräftiger, leuchtender, hellroter Farbton
2. [...]"
--> "Scharlach {m} {n} [meist: {n}]"

"GRAMMATIK
der, auch, österreichisch nur: das Scharlach; Genitiv: des Scharlachs, Plural: die Scharlache (Plural selten)"
--> "Scharlach {m} [auch, österr. nur: {n}]"

Bei EN-DE ist es als "Scharlach {m} [auch, österr. nur: {n}] [Farbe]" eingetragen.

Wenz schrieb unter https://defr.contribute.dict.cc/?action=show-history&id=353857:
"1}Schar|lach , der, österr. das; -s <mlat.> (lebhaftes Rot)
© Duden - Die deutsche Rechtschreibung, 25. Aufl. Mannheim 2009 [CD-ROM]"
(Ich hab leider nur die 24. Auflage; dort steht es genauso wie in der 25. drin.)

Vielleicht könnte man auch eintragen:
"Scharlach {m} {n} [österr. nur: {n}]" ?
Dann haben wir keine Wertung drin, ob "{n}" seltener als "{m}" ist ("auch") oder ob es häufiger ist ("meist").
Answer:
by Espi (DE), 2018-10-04, 12:56  like dislike  Spam?  
 #898089
Hallo Squirrel, deinem letzten Vorschlag würde ich mich voll anschließen. Denn dieses „meist“ stört mich auch etwas (wer will das entscheiden?).
Dieser Variante mit „{m} {n}“ käme auch der Beitrag in https://www.wortbedeutung.info/Scharlach/
recht nahe. Grüße ...
by Squirrel-quattro (UN), 2018-10-27, 17:46  like dislike  Spam?  
 #899200
Term:
Große Zahlwörter mit Potenzen? » answer
by Espi (DE), 2018-09-02, 01:15  like dislike  Spam?  
Hallo Freunde, mir fiel auf, dass es bei bestimmten Angaben Unklarheiten geben könnte.
Zum Bsp. bei „biliono“.
Ich würde hier zur Eindeutigkeit – gegenüber der US-Zählweise – ein <10¹²> hinzufügen.
Und bei allen anderen dieser Wörter ebenso.
Und … sollte man vielleicht auch Einträge erstellen, wie
„mil milionoj“ – „Milliarde“
„mil bilionoj“ – „Billiarde“ usw.?
Viele Grüße ...
Answer:
by Squirrel-quattro (UN), 2018-09-03, 10:19  like dislike  Spam?  
 #896376
<10¹²> Gute Idee! Wird m. W. in anderen Sprachpaaren (teilweise) auch so gemacht.
Vielleicht können wir ja noch die ausgeschriebene Variante mit dazu schreiben, dann findet man den Eintrag auch bei der Suche nach »1000000000000«?

„mil milionoj“ – „Milliarde“
»Milliarde« ist doch eigentlich »miliardo«. Und zumindest im Deutschen sagt wohl kaum einer »tausend Millionen« (außer vielleicht zur Erläuterung, was eine Milliarde ist), oder? Ob das in EO genauso ist oder ob es da vielleicht so gebräuchlich ist, weiß ich nicht, müsste ich noch recherchieren.
Answer:
by Espi (DE), 2018-09-04, 22:51  like dislike  Spam?  
 #896503
Danke Squirrel, das mit den „mil ...iones“ kenne ich aus dem Spanischen, wo es ab Billiarde nur noch so geht.
dees.dict.cc: Milliarde
https://dict.tu-chemnitz.de/dings.cgi?lang=en&service=de-es&...
https://dict.tu-chemnitz.de/dings.cgi?service=de-es&opterrors=0...
https://de.pons.com/übersetzung?q=Billiarde&l=dees&in=&...
https://de.pons.com/übersetzung?q=Trilliarde&l=dees&in=&...
https://dict.leo.org/spanisch-deutsch/billiarde
Ich werd mal sehen. Spanisch ist schließlich 'ne Weltsprache und sie sollen ja auch alles richtig verstehen und einordnen können ... Grüße ... Espi
Term:
Sincere salutas vin » answer
by Squirrel-quattro (UN), 2018-08-15, 12:08  like dislike  Spam?  
Was haltet ihr von den folgenden beiden Einträgen:

Sincere salutas vin [leterfina formulo]
Hochachtungsvoll [förmliche Schlussformel in Briefen]

Sincere salutas vin [leterfina formulo]
Mit freundlichen Grüßen <MfG> [Schlussformel in Briefen]


bezüglich
• der Übersetzung (auch hinsichtlich der Sprachebene)?
• des Klammerzusatzes bei EO ? Habt ihr da einen besseren Vorschlag, wie man das formulieren kann? Vielleicht "[fina formulo de letero]"? Oder "[fina formulo en leteroj]"? Es sollte m. E. möglichst gut verständlich sein, auch für diejenigen, die (noch) wenig Esperanto können.
• der Formatierung ? Wollen wir jeweils noch "..." dahinter setzen? Wenn ja, sollten wir es m. M. n. auch bei deeo.dict.cc: Kun afablaj salutoj ergänzen. Dort würde ich zudem vielleicht auch noch das "[Schlussformel...
» show full text
Term:
Ordinalzahlen » answer
by Squirrel-quattro (UN), 2018-08-13, 12:58  like dislike  Spam?  
4; Paul: Wie trägt man das am besten ein?
"siebzehnter" ist in EO "dudek sepa" oder "dudek-sepa" oder "dudeksepa" (http://bertilow.com/pmeg/gramatiko/nombroj/a-vortoj.html).
Sind 3 einzelne Einträge, also
"dudek sepa <17-a> = siebzehnter <17.>",
"dudek-sepa <17-a> = siebzehnter <17.>"
und
"dudeksepa <17-a> = siebzehnter <17.>",
oder ist ein zusammengefasster Eintrag, also
"dudek sepa / dudek-sepa / dudeksepa <17-a> = siebzehnter <17.>",
besser?
Answer:
by Paul (AT), 2018-08-13, 13:17  like dislike  Spam?  
 #895200
Jeweils drei Einträge für eine größere Anzahl von Ordinalzahlen könnte etwas unübersichtlich werden. Der zusammengefasste Eintrag ist suchtechnisch nicht so gut. Vielleicht etwas wie
"dudek-sepa <17-a> [ankaŭ: dudek sepa, dudeksepa]"?

(Stimmt 17. überhaupt, müsste das nicht 27. sein?)
Answer:
by Squirrel-quattro (UN), 2018-08-13, 14:02  like dislike  Spam?  
 #895202
Danke! Aber wird das bei "dudek-sepa <27-a> [ankaŭ: dudek sepa, dudeksepa]" nicht gewichtet, sprich die beiden "auch"-Variante sind etwas seltener?

Und ja, du hast Recht, es muss natürlich "27-a", "27." und "siebenundzwanzigster" heißen!
Answer:
by Paul (AT), 2018-08-13, 14:19  like dislike  Spam?  
 #895206
Das ist Interpretationssache beim User, aber ja, ich würde es auch so interpretieren. Die gebräuchlichste Form sollte außerhalb der Klammern stehen.
Answer:
by Squirrel-quattro (UN), 2018-08-13, 14:29  like dislike  Spam?  
 #895207
Dann muss erstmal geklärt werden, welche davon am häufigsten genutzt wird ...

Für den Fall, dass alle genau gleich oft genutzt werden: Was wäre denn das suchtechnische Problem bei dem zusammengefassten Eintrag?
Answer:
by Paul (AT), 2018-08-13, 15:06  like dislike  Spam?  
 #895213
Dass alle Wörter für die Reihung gezählt werden, d. h. es wird weiter unten angezeigt, wenn es gleichlautende Treffer mit weniger Wörtern gibt. Das muss in diesem Fall kein Problem sein, widerspricht aber trotzdem den Guidelines.
Answer:
by Squirrel-quattro (UN), 2018-08-13, 15:20  like dislike  Spam?  
 #895216
Ok, danke! Könnte wegen der ganzen anderen Zahleneinträge durchaus ein Problem sein, da die vorderen Wörter ja ohne "-a" bleiben (da würde "mil tricent dudek" bestimmt vor o. g. Eintrag gelistet werden) ...

Und wie ist das mit der Getrennt-/Zusammenschreibung?
Wenn wir "a b [ankaux: a-b, ab]" oder "a-b [ankaux: a b, ab]" eintragen, wird der Eintrag da auch bei der Suche nach "ab" gefunden?
Und andersherum, wenn wir "ab [ankaux: a-b, a b]" eintragen, wird der Eintrag auch bei der Suche nach "a b" und "a-b" gefunden?
Answer:
by Paul (AT), 2018-08-13, 15:28  like dislike  Spam?  
 #895218
Wenn es das Wort nicht außerhalb von eckigen Klammern im Wortschatz gibt, aber innerhalb von Klammern schon, dann wird es gefunden. D. h. am besten wäre es, wenn "ab" in Klammern stünde, damit es sicher gefunden wird. Ob "a b" oder "a-b" außerhalb von Klammern steht, ist für die Suche egal, der Bindestrich wird nicht beachtet.
Answer:
by Squirrel-quattro (UN), 2018-08-13, 15:45  like dislike  Spam?  
 #895220
Ich hab inzwischen mal recherchiert:
Google:
• "dudekduan": 60 Erg., inkl. 9 Buchtreffer
• "dudek-duan": 4+5+1+4+3+1+3+1+2+2+3= 29 Erg., inkl. 0+3+1+3= 7 Buchtreffer
• "dudek duan": 5+6+9+5+7+8+6+9+6+7+7= 75 Erg., inkl. 3+4+9+6= 22 Buchtreffer
--> "dudek duan" am gebräuchlichsten, dann "dudekduan", dann "dudek-duan"

Im FdE (http://www.steloj.de/esperanto/fundamento/ekz_12.html) gibt es zudem die Beispiele:
"[...] Hodiaŭ estas la dudek sepa (tago) de Marto. ― Georgo Vaŝington estis naskita la dudek duan de Februaro de la jaro mil sepcent tridek dua. [...]"

Jedoch steht im PIV-online (http://vortaro.net/#dekdua):
"dekdua. Vicmontra numeralo responda al dek du: la dekdua horo.
dekduo. Aro de dek du aferoj aŭ personoj: mi aĉetis dekduon da kulerojZ. Rim. Oni formas sammaniere la sekvantajn...
» show full text
by Squirrel-quattro (UN), 2018-08-13, 15:47  like dislike  Spam?  
 #895221
Answer:
"dudek sepa <27-a> [ankaŭ: dudek-sepa, dudeksepa] = siebenundzwanzigster <27.>"  #895222
by Paul (AT), 2018-08-13, 15:55  like dislike  Spam?  
Find ich gut!
Answer:
by Squirrel-quattro (UN), 2018-08-13, 15:58  like dislike  Spam?  
 #895223
:) Ich warte aber noch auf die Meinung von den anderen, vielleicht haben sie ja Quellen, die was ganz anderes zu der Getrennt-/Zusammen-/Bindestrich-Schreibung sagen ...
Answer:
by Espi (DE), Last modified: 2018-08-14, 00:56  like dislike  Spam?  
 #895257
Stimmt, es ist wirklich blöd, dass alle drei Versionen verwendet werden können.
In einem Sprachkurs wird nur die normale Form a ans letzte Wort geschrieben:
http://www.karapaco.de/u/kurso/EK14.htm
Auch bei Bertilo steht als erstes diese Form (x y za).
Und hier wird x-y-za preferiert:
https://books.google.de/books?id=xqI2DwAAQBAJ&pg=PA50&lpg=P...;
"100-a"+esperanto#v=onepage&q=%22centa%22%20%22100-a%22%20esperanto&f=false

Jedoch für jede Zahl je 3 Einträge ... ich weiß nicht ... ist aber sicherlich machbar und alle Formen wären auffindbar.
In der dict.cc-Mobil-Version würde nur die gesuchte Form gefunden. In Klammern stehende müssten hier mit Klammer eingegeben werden ⇒ nicht empfehlenswert.

Ist denn das Eintragen größerer Ordinalzahlen nötig? Ich hab hier irgendwo mal gelesen, dass dict.cc ein Wörterbuch und keine Grammatik ist (Zitat Ende). Grüße ...
Answer:
by Paul (AT), 2018-08-15, 11:39  like dislike  Spam?  
 #895347
Ich habe das für die Mobilversion jetzt programmiert - jetzt sollte es auch gefunden werden, wenn man es eintippt und Enter drückt.
Answer:
by Espi (DE), 2018-08-16, 02:33  like dislike  Spam?  
 #895385
4;Paul | Vielen Dank! Funktioniert, z. B.:
Eingabe: „Schleppschiff“, Enter-Taste — und fertig.
—————
Somit würde ich bei den mehrwortigen Ordinalzahlen die Version mit Bindestrich eintragen plus Klammerausdruck mit den beiden anderen. Also:

dudek-unua <21-a> [ankaŭ: dudek unua, dudekunua]

Das wäre mein Vorschlag.
Alle drei Versionen würden nach deren einzelner Eingabe (auch in der Mobil-Version) gefunden werden. Voilá! Grüße ...
Answer:
by Squirrel-quattro (UN), 2018-10-27, 16:43  like dislike  Spam?  
 #899196
4;Espi: Danke für deine Meinung!

"Ist denn das Eintragen größerer Ordinalzahlen nötig? Ich hab hier irgendwo mal gelesen, dass dict.cc ein Wörterbuch und keine Grammatik ist (Zitat Ende)."
Ich würde schon gerne die Ordinalzahlen eintragen, die man öfters mal gebrauchen könnte (d. h., z. B. alle, die man beim Datum gebrauchen kann, und vielleicht auch alle, die man für das Alter einer Person gebrauchen kann).
Ordinalzahlen wie "achthundertvierundfünfzigster" würde ich jedoch (vorerst) nicht eintragen; das kann man ja immer noch irgendwann machen, wenn alle wichtigeren Wörter im Wörterbuch eingetragen sind.
[Dein Zitat könnte man im Übrigen auch so deuten, dass man keine Erläuterungstexte zur Grammatik, sondern nur jede Menge Beispiele eintragen soll. ;)]

"dudek-unua <21-a> [ankaŭ: dudek unua, dudekunua]"
Wieso denn die Bindestrich-Variante außerhalb der Klammern? Wenn ich mich nicht verschaut hab, waren 2 von 3 deiner Belege (Karapaco und Bertilow) für die "a b"-Variante (und im FdE ist es auch diese Version) ...
Answer:
by Espi (DE), Last modified: 2018-10-27, 23:13  like dislike  Spam?  
 #899218
4;Squirrel-quattro | Also das Zitat betreffend, es gibt zwar die (grammatikalische) Regel zur Bildung dieser Zahlen, sie können doch aber auch ruhig im Wörterbuch auftauchen.
Denn, Information ist, bekanntlicherseits, alles! ;))

Die Bindestrich -Version wird in dem „books“-Link (Komenca Esperanto) preferiert, welche mir selbst auch am meisten zusagt — weil, am eindeutigsten!
Dazu die Ziffern-Form <21-a>. Weshalb sollten die Schrift- und Ziffern-Form auseinanderdriften?

PS: Zu deinem Wink zu Erläuterungstexten kann ich sagen, dass zu den Eo- Affixen auf der „de“-Seite die dazugehörigen Bedeutungen stehen, also eine Art Übersetzung.
Esperanto ist nun einmal anders als andere (aufgebaut). Viele Grüße ...
Answer:
by Squirrel-quattro (UN), 2019-05-16, 11:00  like dislike  Spam?  
 #908892
Ich werde das Wörterbuch in nächster Zeit mal mit den Ordinalzahlen füttern, wobei ich die Bindestrich-Variante als "Haupt"-Variante eintragen werde (da besser lesbar und da sie nirgends Missverständnisse wie "zwanzig erste ..." statt "einundzwanzigste ..." hervorrufen kann), also wie von Espi vorgeschlagen als:
dudek-sepa <27-a> [ankaŭ: dudek sepa, dudeksepa] = siebenundzwanzigster <27.>
Term:
"Zoo" etc. » answer
by Squirrel-quattro (UN), 2018-08-10, 19:56  like dislike  Spam?  
Damit es nicht ganz so chaotisch wird, liste ich die Quellen für die ganzen Zoo-Einträge hier:

~~~ EO ~~~
(1) zoo [komunl.] [zoologia parko]
 • "[komunl.]" wegen http://vortaro.net/#zoo und http://www.reta-vortaro.de/revo/art/zo.html#zo.0o
 https://lernu.net/eo/vortaro: Suche nach EO "zoo"
 http://www.majstro.com/Web/Majstro/adict.php?gebrTaal=deu&vk=0&...
 http://www.reta-vortaro.de/cgi-bin/sercxu.pl?sercxata=zoo
 https://www.albertmartin.de/esperanto/?q=zoo
 https://tatoeba.org/deu/sentences/search?query=zoo&from=epo&...

(2) zoologia ĝardeno
 http://vortaro.net/#%C4%9Dardeno: "zoologia ĝardeno (kie oni povas vidi multajn bestojn en specialaj fakoj);"
 Google: "zoologia ĝardeno"
...
» show full text
nur zur Info  #895109
Answer:
Subject?  #895146
by Squirrel-quattro (UN), 2018-08-11, 23:35  like dislike  Spam?  
Wollen wir bei den Einträgen das Subject "zool." hinzufügen?
Im gesamten dict.cc ist es mal mit Subject "zool.", mal ohne Subjects, ohne dass da ein Prinzip erkennbar wäre. Ich würde aber bei EO-DE entweder bei allen "Zoo"-Einträgen ein Subject ergänzen oder nirgends ein Subject vergeben.
Answer:
Ich weiß es nicht,   #895196
by christinchen (DE), 2018-08-13, 11:32  like dislike  Spam?  
ich würde es eher nicht einfügen, aber das kann man auch anders sehen.
Answer:
by Espi (DE), 2018-08-13, 23:55  like dislike  Spam?  
 #895256
Also, ich wäre ebenfalls gegen ein [zool.], denn ein Zoo oder Tierpark ist selbst kein Tier, kann also nicht zoologisch (tierkundlich) bearbeitet werden.
Oder ... vielleicht ... [turismo]? ;)
Answer:
by Squirrel-quattro (UN), 2018-10-27, 16:24  like dislike  Spam?  
 #899195
Gut, dann lassen wir die EO-DE-Einträge ohne Subject. :)

Danke für eure Meinungen!
Term:
veturi = fahren » answer
by Squirrel-quattro (UN), 2018-07-24, 10:28  like dislike  Spam?  
(zu Eintrag https://deeo.contribute.dict.cc/?action=show-history&id=177350)

"fahren" hat folgende Bedeutungen: https://www.duden.de/rechtschreibung/fahren
+"BEDEUTUNGSÜBERSICHT ℹ
1. a. (von Fahrzeugen) sich rollend, gleitend [mithilfe einer antreibenden Kraft] fortbewegen
   b. bestimmte Fahreigenschaften haben
   c. sich unter bestimmten Umständen in bestimmter Weise fahren lassen
2. a. sich [in bestimmter Weise] mit einem Fahrzeug o. Ä. fortbewegen
   b. eine Reise machen
   c. eine bestimmte Strecke fahrend zurücklegen
3. (von Verkehrsmitteln o. Ä.) ein bestimmtes Ziel haben
4. a. sich auf, mit etwas Beweglichem fortbewegen
   b. ein Fahrzeug [irgendwohin] lenken, steuern
   c. ein bestimmtes Fahrzeug besitzen
   d. als Treibstoff benutzen
5. a. mit einem Fahrzeug zurücklegen
   b....
» show full text
Answer:
by Espi (DE), 2018-07-24, 17:39  like dislike  Spam?  
 #894420
Hallo! So, laut PIV-online hat „veturi“ zwei Bedeutungen.
1. Jemand fährt von A nach B (egal wie oder womit)
2. Etwas (ein Fahrzeug) fährt von A nach B

Siehe auch die Beispiele im PIV zu den beiden Punkten.

Das heißt doch einfach nur:

veturi = fahren

Die ≈100 weiteren Abwandlungen stammen aus dem deutschen Sprachgebrauch.
Diese können, wie Squirrel schon sagte, mit weiteren Bsp.-Einträgen dem Nutzer nähergebracht werden.

Und der Zusatz „in einem Fahrzeug“ hieße ja, dass derjenige als Mifahrer irgendwo mitfährt.
Führe er selbst, hieße es ja „stiri“ oder „direkti“.

Grüße ... :)
This translation forum contains 22 questions and 102 translations (= 124 entries).
Please report spam using the link next to the date information of an entry!
back to top | home© 2002 - 2022 Paul Hemetsberger | contact / privacy
Esperanto-German online dictionary (Germana-esperanta vortaro) developed to help you share your knowledge with others. More information
Links to this dictionary or to single translations are very welcome! Questions and Answers
Advertisement